welche handkreissäge ist die beste

Welche Handkreissäge ist die beste?

Beim Bauen oder Renovieren muss man das Material zuschneiden. Für präzise und schnurgerade Schnitte braucht es eine Handkreissäge. Ob festinstallierte Tischkreissägen, mit Stromkabel oder Akku oder sogar handliche Mini Handkreissägen- man steht oft von der Qual der Wahl. Es kommen die Fragen auf, welche Handkreissäge gut ist und welche Handkreissäge die Beste ist.

Trotzdem anbei ein kleiner Fragenkatalog zum Kauf einer Handkreissäge :

Was will ich sägen?

Bearbeite ich Spanplatten mit 19mm beschichtet, oder Buche Massivholz Treppenstufen mit 40mm Dicke. Ein guter Anhaltswert für die notwendige Leistung:

Rechnen Sie mit ca. 1KW pro cm2 den Sie zersägen. Bei dem Beispiel oben bräuchte man bei einer 40mm dicken Massivholzplatte und einem 3mm Sägeblatt :

0,3cm (Sägeblattdicke) x 0,4cm (Schnitttiefe) = 1,2cm2 das heißt mindestens eine 1,2 KW Handkreissäge auswählen. Besser noch eine bisschen Sicherheit. Übrigens: Ein stumpfes Sägeblatt erreicht schnell bis zu  100% höhere Leistungsaufnahme als ein scharfes Sägeblatt.

Deshalb bei größeren Projekten an den komfortablen Wechsel der Säge denken.

Wie Säge ich mit der Handkreissäge?

Arbeite ich oft auf einer Unterlage oder muss ich auch im Stehen sägen können, zu schwere Sägen lassen das Arbeiten im Stehen oft nicht zu.

Wie oft muß ich die Säge ansetzen?

Wird die Säge oft angesetzt und immer wieder verstellt, ist es wichtig das die Einstellelemente an der Säge eine hohe Klemmkraft erzeugen, sonst verliert man eine Winkeleinstellung und sägt schief.

Wie ist das mit dem Staub?

Auch Handkreissägen erzeugen einen Staub den man mit der Nase aufnimmt, oft ist der Staub aber kein Feinstaub sondern hat Partikelgrößen größer 50 Mikrometer. Wer empfindlich mit Stäuben reagiert sollte auf den Staubfangsack der Säge achten.

Welcher Lautstärkepegel ist für mich in Ordnung?

Bei 1m Entfernung misst man oft einen Schalldruckpegel zwischen 85dB- ca. 90dB.

Für Hörempfindliche gibt es geräuschreduzierte Sägeblätter, die funktionieren aber meist nur in dünnen Platten.

Diese Sägeblätter haben zu wenig Spanraum im Sägeblatt für hohe Teiledicken.

Je kleiner der Sägeblattdurchmesser desto leiser die Handkreissäge (wenn man viel in einer Mietswohnung sägt und dieanderen Mieter so wenig wie möglich stören möchte)

Je weniger Spanraum im Sägeblatt desto leiser.

 

Welche Handkreissäge ist die Beste?
Welche Handkreissäge ist die Beste? Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage. Vielmehr muss man nach den Anforderungen und Ansprüchen der jeweiligen Anwender schauen. Die eigenen Vorstellungen spielen dabei auch eine große Rolle, ob die Handkreissäge gut ist oder eher ungeeignet. Die beste Handkreissäge gibt es nicht. Trotz alledem findest du im Folgenden welche Handkreissäge empfehlenswert ist für den Heimwerker und den Profis.

Nachfolgend findest du je 2 Handkreissägen für die Heimwerker, Profis, Akku-Geräte, Tauchsägen und Mini Handkreissägen.

Empfehlenswerte Handkreissägen für Heimwerker


Bosch PKS 66 AF Handkreissäge*

Bosch PKS 66 AF HomeSeries Handkreissäge

Der Bosch PKS 66 AF HomeSeries ist die voll ausgestattete Maschine für einen angemessenen Preis. Eine einfache und zuverlässige Neigungseinstellung von 0 bis 45° und einen leistungsstarker Motor mit 1600 Watt sorgen für ein einwandfreies Arbeiten. Ab Werk ist sie mit einer Führungsschiene, einem Staubfangbeutel, HM-Kreissägeblatt, ein Parallelanschlag sowie 2 Schraubzwingen ausgestattet.


Einhell TE-CS 190 

Einhell RT-CS 190/1 Handkreissäge*

Ein Schickes Design mit LED-Beleuchtung aus dem hochwertigen Kunststoff und viel Metall sieht man selten. Sowohl die hohe Motorleistung von 1500 Watt als auch das große 190 mm Sägeblatt erlauben höchste Schnittleistungen. Auch der Wechsel des Sägeblatts ist denkbar einfach. Die Handkreissäge ist mit einer Spindelarretierung ausgestattet. Viel Komfort bei der Arbeit ist garantiert.

Mehr Details zum Test der Einhell RT-CS 190/1 findest du hier.

 

Empfehlenswerte Handkreissägen für Profis


Bosch GKS 55+ GCE Professional+*

Bosch GKS 55+ GCE

Der Bosch GKS 55+ GCE besitzt einen 1350 Watt starken Motor. Der Sägefuß ist aus Aluguss. Für eine Führungsschiene wurde eine Nut vorgesehen. Die hohe Schnitttiefen sind möglich, dank dem versetzten nach unten den Sägeblattflansch. Bei 90° wird eine Schnitttiefe von 63 mm erreicht bei 45° sind es 48 mm. Die Säge hat eine elektronische Drehzahlregelung, die bequem per Stellrad eingestellt werden kann. Das Sägeblatt lässt sich leicht wechseln. Im Ganzen eine starke, saubere und präzise Handkreissäge, die keine Wünsche offen lässt.


Bosch GKS 190 Professional

Bosch GKS 190 Professional*

Die Bosch Handkreissäge Pro GKS 190 ist in erster Linie für den Einsatz im professionellen Bereich geeignet. Aber auch sehr ambitionierte Heimwerker wissen die Leistungsfähigkeit sowie die zahlreichen Funktionen dieses Geräts zu schätzen. Diese Handkreissäge eignet sich zur Bearbeitung aller Holzarten. Ein wesentlicher Vorteil dieser Handkreissäge von Bosch ist das geringe Gewicht. Trotz der hohen Leistungsfähigkeit wiegt das Gerät lediglich 4,2 Kilogramm. Dadurch tritt auch nach längerer Arbeitszeit keine Ermüdung auf.

Mehr Details zum Test der Bosch GKS 190 Professional findest du hier.

 

Empfehlenswerte Akku Geräte


Ryobi RWSL1801M*

Ryobi RWSL1801M

Mit dieser handliche Akku-Säge werden viele Heimwerker zufrieden sein. Der Motor hat genügend Durchzugskraft. Der integrierte Laser ist eine nette Zusatzfunktion. Der maximale Neigungswinkel beträgt 50 Grad. Der Akku ist optional mit 1,5 Ah oder 4 Ah erhältlich. Drumherum eine kompakte Säge in einem Preissegment von unten 100 EUR.

 


Makita DSS610RMJ

Makita DSS610RMJ*

Der große Lieferumfang beinhaltet 2 leistungsstarke Akkus, ein Ladegerät, MAKPAC und ein Sägeblatt. Der Schnittwinkel ist bis zu 50° einstellbar, was sehr positiv für die flexible Einsetzbarkeit auswirkt. Alternativ ist die Säge auch ohne Akku und Ladegerät als Solo Paket erhältlich. Das Gerät ist gut verarbeitet und das Schnittbild sieht echt sauber aus.

 

Empfehlenswerte Tauchsägen


Bosch GKT 55 GCE*

Bosch GKT 55 GCE

Die ist wohl die erste Tauchsäge im Bosch Sortiment, sie ist präzise, flexibel einsetzbar und hat genug Leistung. Hat Bosch vermutlich von dem Mafell was abgeguckt, diese Tauchsäge ist baugleich mit Mafell MT 55 cc. Nun ja, die Maschine ist toll und preiswert. Super Schneid- und Durchzugleistung, der Hinterschnitt wird perfekt gleichmäßig. Der Lieferumfang erfreut jeden.


Festool TS55 R*

Festool Tauchsäge TS 55 R

Und zwar gibt es drei unterschiedlichen Arten von Festool Tauchsägen auf dem Markt. Die Basis Maschine Festool TS 55 soll die beste Tauchsäge von dem Hersteller sein, so wird sie zumindest beworben. Tatsächlich hört man nur positives über die Säge. Die Hinterschnitte sind möglich, mit Verbindung mit einer Führungsschiene sind auch ausrissfreie Zuschnitte kein Problem. Die Schnitttiefe ist bis zu 55 mm einstellbar. Die Festool Säge ist einfach super durchgedacht.

 

Empfehlenswerte Mini Handkreissägen


Einhell Mini Handkreissäge*

Einhell Mini-Handkreissägen Set TC-CS 860

Softige Griffflächen, ergonomische und schlanke Bauform und die Schnitttiefe bis 23 mm. Im Lieferumfang findest du 2 Sägeblätter, 1 Diamanttrennscheibe, Parallelanschlag und das samt in einem robusten Transportkoffer. Das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar. Für kleinere Arbeiten ist die perfekt geeignet.

 

 


Skil 5330 AA*

Skil Mini-Handkreissäge 5330 AA

Das kleine Kraftpaket von Skill mit geringerem Gewicht liegt gut in der Hand und ist für verschiedenste Materialien einsetzbar. Dank mitgelieferten Parallelanschlag, Sägeblatt und Diamanttrennscheibe kannst du sofort loslegen. Ein leichtes Schneiden bis zu Tiefen von 28,5 mm ist möglicht. Die Säge ist äußerst leicht zu handhaben und bietet große Freiheit bei der Arbeit.